Produktinformationen


Superfoods Superfoods im Weltladen - Das Europäische Informationszentrum für Lebensmittel bezeichnet „Lebensmittel, insbesondere Obst und Gemüse, die aufgrund ihres Nährstoffgehaltes einen höheren gesundheitlichen Nutzen als andere Nahrungsmittel haben“, als Superfood. Auch im Weltladen gibt es Superfoods zu entdecken. Fair gehandelte Superfoods sind zudem doppelt super - sie tun nicht nur etwas für das eigene Wohlbefinden, sondern auch für die Produzenten. Neben der Zahlung gerechter Preise fördert der Faire Handel den biologischen Anbau. Ökologisches Wirtschaften schützt nicht nur die Umwelt, sondern bedeutet eine deutliche Verbessrung der Arbeitsbedingungen für die Bauern und Produzenten.


Quinoa Quinoa stammt aus Südamerika, wo sie seit 6000 Jahren ein Hauptnahrungsmittel ist. Es wurde besonders in den Hochebenen der Anden oberhalb einer Höhe von 4000 m angebaut. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon erklärte das Jahr 2013 zum Jahr der Quinoa. Die Pflanze soll aufgrund ihrer spezifischen Vorteile helfen, den Hunger auf der Welt, gerade in Zeiten des Klimawandels, zu bekämpfen. Quinoa enthält viel Eisen, Magnesium, Kalzium, Kalium, Zink, Vitamin E und B-Vitamine sowie überwiegend ungesättigte Fettsäuren und ist eine wertvolle pflanzliche Proteinquelle. In den EL PUENTE-Kochbüchern "Kochen mit Quinoa" und "Backen mit Quinoa" finden Sie viele schmackhafte Rezepte.


Chia-Samen Chia-Samen - die kleinen Kraftpakete sind in ihrer Heimat Mexico schon seit Jahrhunderte bekannt und sollen schon den Maya und Azteken als Stärkungsmittel gedient haben. Chiasamen enthalten Chiaöl, Proteine, Kohlenhydrate und die Vitamine A, Niacin, Thiamin, Riboflavin und Folsäure. Außerdem sind die Mineralstoffe Kalzium, Phosphor, Kalium, Zink und Kupfer sowie Antioxidantien enthalten. Chiasamen enthalten nur wenig Natrium. Der Rest sind Ballaststoffe, die in Wasser teilweise zu Schleim werden. Schwarze und weiße Samen unterscheiden sich im Nährstoffgehalt nicht. Das Chiaöl enthält α-Linolensäure und die wichtigen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren. Die Chia-Samen sind momentan im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde.


Kurkuma Kurkuma oder Gelbwurzel ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Ingwergewächse. Sie stammt aus Südasien und wird in den Tropen vielfach kultiviert. In Indien ist die Verwendung von Kurkuma seit 4000 Jahren belegt. Kurkuma galt als heilig und gehörte bereits damals zu den wichtigsten Gewürzen. In der traditionellen indischen Heilkunst Ayurveda wird es zu den „heißen“ Gewürzen gerechnet, denen eine reinigende und energiespendende Wirkung zugesprochen wird. Gelbwurzel wirkt entzündungshemmend und wird als Mittel gegene Thrombose und Demenz eingesetzt. Kurkuma sollte dunkel und nicht zu lange gelagert werden, da die Farbe bei Licht schnell verblasst und es an Aroma verliert.


Zimt Zimt wird hauptsächlich zur Aromatisierung von Heißgetränken und Spirituosen verwendet, in der indischen und vorderorientalischen Küche auch für Fleischgerichte. Man benutzt einen Teil der Rinde des Ceylon-Zimtbaums und zwar deren dünne Innenschicht zwischen Borke und Mittelrinde, die sich röhrenartig zum Stangenzimt zusammenrollt, sobald sie vom Holz getrennt wird. Zimt enthält Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Mangan, Eisen, Zink und Magnesium. In der traditionellen chinesischen Medizin setzt man Zimt gerne bei Erkältungen, Übelkeit oder Menstruationsbeschwerden ein. Generell soll Zimt für mehr Energie sorgen und uns von innen wärmen.




Von der Orange bis zum Saft fair und unverwechselbar.

Video - Veröffentlicht am 25.08.2015
Coffee Fairday 2015.

GEPA-Partner KONAFCOOP in Kamerun für Fair Trade-Kakao

Tea For Two - entführt Sie in die besten Teeanbaugebiete der Welt, und zeigt, was der Faire Handel für unsere Partner dort bewirkt.

Förderer

Fairer Handel durch und mit
EL PUENTE - GLOBO - GEPA
Fördert den Fairen Handel
Brot für die Welt - Misereor
Unterstützt durch die
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Öffnungszeiten

(ehrenamtliche MitarbeiterInnen)
Geöffnet:
Mo-Fr   15:00 - 18:00 Uhr
Mi-Fr   10:00 - 13:00 Uhr
Sa   10:00 - 16:00 Uhr
Weltladen-Peine bei Google Maps

Kontakt Facebook Weltladen Peine bei YouTube Twitter

  • Telefon:
    +49-(0)5171-487458
  • Email:
    info@weltladen-peine.de
  • Adresse:
    Weltladen Peine e.V.
    Stederdorfer Str. 5
    D-31224 Peine